Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Ersatzneubau der ersten Levensauer Hochbrücke

Datum 17.05.2021

Seit Januar 2021 lässt das Wasserstraßen-Neubauamt Nord-Ostsee-Kanal (WNA NOK) Kiel-Holtenau vor dem südlichen Widerlager eine Tiefgründung errichten. Daher ist der obere Betriebsweg bis 2022 gesperrt. Der untere Betriebsweg ist in der Regel nutzbar, kann aber von kurzfristigen baubedingten Sperrungen ebenfalls betroffen sein.


Ältere Meldungen:

10. Februar 2021 - WSA Kiel-Holtenau wertet Ausgleichsfläche am Kanalufer auf

07. Januar 2021 - Levensauer Hochbrücke: Sicherungsarbeiten am südlichen Widerlager beginnen

14. Dezember 2020 - Montagefläche für Ersatzneubau der Levensauer Hochbrücke fertiggestellt

13. August 2020 - Betriebsweg-Sperrung unter der Levensauer Hochbrücke bis Ende November

30. Juni 2020 - Neue Baustellenzufahrt für erste Levensauer Hochbrücke entsteht

27.08.2019 - Erste Levensauer Hochbrücke: Sperrung endet diese Woche

16.05.2019 - Weitere Sperrung der ersten Levensauer Hochbrücke für Fußgänger und Radfahrer vom 20.-29. Mai 2019

14.05.2019 - Erste Levensauer Hochbrücke: Geplante Sperrung am 15. Mai 2019 entfällt

07.05.2019 - Erste Levensauer Hochbrücke: Sperrung für Radler verlängert

17.04.2019 - Beginn der Arbeiten am südlichen Widerlager der ersten Levensauer Hochbrücke, Sperrung der Brücke von April bis August 2019

29.03.2019 - B76: einspurige Verkehrsführung bei der zweiten Levensauer Hochbrücke, Asphaltierungsarbeiten bis 10. April 2019

28.01.2019 - Ersatzneubau der alten Levensauer Hochbrücke

Weitere Informationen zum Ersatzneubau